Beiträge aus 2016

2016-12-06 Projekt "Rural Health Education Service Trust" angelaufen

 

Am 17. Oktober – Internationaler Tag zur Beseitigung von Armut – startete unser neues Projekt; dank Ihrer/Eurer Spenden, sichern wir den langfristigen Schulbesuch von 26 Kindern (17 Mädchen und 8 Jungs)an der Shree Secondary School Harrechinde im Ramechaap District. Die Familien der Kinder können die Kosten für Schuluniformen, Bücher und Schulmaterial nicht aufbringen. Ein Schulbesuch soll die Kinder im schlimmsten Fall vor Menschenhandel schützen.

Zwei Mädchen möchten wir hier vorstellen:

 

Bishnu:

Bishnu ist  14 Jahre alt und sie und ihre zwei Schwestern und Brüder haben schon sehr viel mitgemacht. Ihre Mutter starb als Sie 3 Monate alt war. Sie hatte eine Lungenentzündung und kein Geld für die medizinische Versorgung. Vier Jahre lebte sie bei den Großeltern mütterlicherseits. Dananch holte sie ihr Vater zur Versorgung des Haushalts zurück. Er litt an Typhus im Endstadion und im Krankenhaus weigerte man sich ihn noch zu behandeln. Vor drei Jahren verstarb er auf dem Nachhauseweg. Bishnu besucht die 7. Klasse und ist eine begeisterte Schülerin.

 

 

Niruta:

Niruta besucht ebenfalls die 7. Klasse und wächst bei ihren Großeltern auf. Sie bewohnen zusammen  ein Zimmer über dem Stall. Laut der Schuldirektorin ist sie die erste im Unterricht und eine ausgezeichnete Schülerin.

 

Namrata Sharma und Ihr RHEST Team (Rural Health Education Service Trust) unser Partner vor Ort besuchen die Schule und die Familien regelmäßig. Auch werden sich unsere Vereinsmitglieder bei ihren privat finanzierten Reisen vom Einsatz ihrer Spendengelder überzeugen.

 

  • 01_26 happy children thank you Friends of Himalya Germay
  • 01_Inside Nrutas dwelling place
  • 01_Niruta winning one of the awards
  • 01_all happy as all got consolation pizes
  • 01_the five winners coincidentally all girls1
  • 02_26 happy children thank you Friends of Himalya Germay1
  • 02_Niruta and her grandmother 1
  • 02_Niruta winning one of the awards1
  • 02_children gathering to participate in drawing competition
  • 02_twins in the competition
  • 03_Niruta and her grandmother
  • 03_our children
  • 04_Nirutas dwelling place above the cow shed she sleeps in a room with her grandparents
  • 05_the community 3
  • 05_with Bishnu Maya 1
  • Bishnu Maya
  • children participating in drawing competition 1

2016-11-17 Fernweh Festival in der Heinrich Lades Halle in Erlangen

Fernweh Festival 2016 - herzlichen Dank an alle Interessierten und Spender! Natürlich sagen wir auch Danke an das gesamte Festival Team dieser tollen Veranstaltung!

  • 20161117_fernweh_festival_001
  • 20161117_fernweh_festival_002
  • 20161130_fernweh_festival_003
  • 20161130_fernweh_festival_004
  • 20161130_fernweh_festival_005

Bilder: D. Post | Himalaya Friends

 

2016-04-23 Ein Jahr nach dem Erdbeben

Am heutigen Samstag (23.04.2016) wurde ein Bericht in den Nürnberger Nachrichten zum Thema Ein Jahr nach dem Erdbeben in Nepal veröffentlicht.

  • erdbeben

2016-03-08 Spenden ermöglichen Tanzkurs

Seit letztem Sommer nehmen einige CFO-Schüler an Tanzkursen nach der Schule teil. Dank der letzten Spende der Klasse 6e des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums kann der Kurs bis in die Aprilferien fortgesetzt werden.

  • CFO-Maedchen beim Tanz
  • CFO-Tanzauffuehrung, Fruehjahr 2015
  • Dance Class, Feb. 2016
  • Probe im CFO-Study Center
  • Tanz, modern
  • Vor einer Auffuehrung

2016-02-28 Vielen Dank

Dank Eurer/Ihrer Spenden konnten wir auch ein ‚Decken Projekt‘ unterstützen. Die meisten der Erdbebenopfer leben leider immer noch in Notunterkünften.
In Phulping VDC (Phulping 4 & Batase VDC) wurden Decken an 140 Familien verteilt werden. Ein herzliches Dankeschön an alle Spender und Sarita Puri und den Teams von CYSU & COCAP!

 

  • Spende 1
  • Spende 2

 

2016-01-24 Reinhold Messner in der Meistersingerhalle Nürnberg

Beim 'überLeben' Vortrag von Reinhold Messner am 20.01.16. Herr Messner besuchte das von den himalaya friends unterstützte CFO Kinderheim in Kathmandu/Kalanki 2013 und bemerkte: "Das Heim ist vorbildlich organisiert und geführt. Es braucht unsere Unterstützung."

2016-01-01 Gesundes neues Jahr

Wir, die Himalaya Friends bedanken uns ganz herzlich bei allen Freunden und Unterstützern, welche uns im vergangenen Jahr wieder tatkräftig unterstützt haben.

Auf diesem Wege ein gutes neues Jahr mit viel Glück, vorallem aber Gesundheit für das Jahr 2016